Weil wir Kino lieben!

Kommende Events

Sommernachtskino " Der König der Löwen"
Donnerstag 25.07.2019 19:00 Uhr
Eventimage
Eventimage

Im Sommer 2019 erwartet alle Filmbegeisterten aus Geislingen und Umgebung wieder ein ganz besonderes Highlight. Dann findet bereits zum 4. Mal das SOMMERNACHTSKINO in der Geislinger Altstadt statt. Vor stimmungsvoller Kulisse wird vier Tage in Folge ein bunter Mix aus erfolgreichen Blockbustern und anderer cineastischer Highlights gezeigt.

Einfach nur spektakulär!Dieses Meisterwerk sprengt die Grenzen jeder Vorstellungskraft: DER KÖNIG DER LÖWEN kehrt in einer wahrhaft königlichen Live-Action-Fassung zurück auf die große Kinoleinwand. Disney verleiht dieser gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team machen Unmögliches möglich und präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt. Für das ganz große Blockbuster-Feeling und unglaubliche Gänsehaut-Momente!

Mit dem lebhaften Löwenjungen Simba wird Mufasa ein Sohn und der afrikanischen Savanne ein künftiger König geboren. Doch Mufasas Bruder Scar erhebt selbst Anspruch auf den Thron und seine niederträchtigen Machenschaften führen dazu, dass Simba ins Exil verbannt wird. Mit dem quirligen Erdmännchen Timon und dem lebenslustigen Warzenschwein Pumbaa gewinnt er zwei ungewöhnliche, neue Freunde an deren Seite er unbeschwert heranwächst – bis zu jenem schicksalhaften Tag an dem er beschließt, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Regisseur Jon Favreau hat für die Stimmen der Originalfassung ein namhaftes Schauspieler-Ensemble verpflichtet: Donald Glover (Atlanta”, “Solo: A Star Wars Story”) spricht Simba, Superstar Beyoncé Knowles-Carter (“Dreamgirls”) seine Freundin Nala, James Earl Jones (“Feld der Träume”) den weisen Mufasa, dem er bereits im Animationsklassiker von 1994 seine Stimme lieh. ChiwetelEjiofor (“Doctor Strange”, “TwelveYears A Slave”), verkörpert Simbas bösartigen Onkel Scar, und das unvergessliche Duo Timon und Pumbaa wird von Seth Rogen („Sausage Party“, „Bad Neighbors“) und Billy Eichner („American Horror Story“) gesprochen.

Auch hinter der Kamera hat sich eine Riege von preisgekrönten Künstlern versammelt: Das Drehbuch stammt von Jeff Nathanson („Catch Me IfYou Can“, „Pirates ofthe Caribbean: Salazars Rache“). Der Visual Effects Supervisor ist Rob Legato, der für seine Arbeit an „The Jungle Book“, „Hugo“ und „Titanic“ mit dem Oscar® ausgezeichnet wurde. Der fünf Mal für den Oscar® nominierte Caleb Deschanel („Jack Reacher“, „Der Patriot“, „Werk ohne Autor“) ist für die Bildgestaltung zuständig, das Szenenbild übernahm James Linlund („Marvels The Avengers“).

© Disney


Rahmenprogramm mit Livemusik /// Enyo Kelé
Der Name ENYO KELÉ setzt sich zusammen aus dem Wort aus der Sprache der „Ewe“, einem
westafrikanischen Volksstamm. „ENYO“ – bedeutet „Gut“ oder „Schön“. „KELÉ“ kommt aus aus der Sprache der Mende, ebenso ein Volksstamm in Westafrika, und steht für “Klang“ oder „Ton“. ENYO KELÉ kann man übersetzen mit „SCHÖNE TÖNE“ – „GUTE KLÄNGE“. Gegründet wurde die Trommelgruppe durch die Inspiration des „Eine Welt“ – Theaters in Göppingen im Jahr 2007. Die Gruppe spielt traditionelle afrikanische Trommel-Rhythmen und Lieder, entwickelt diese weiter und kreiert diese immer wieder neu. Für das Sommernachtskino in der Geislinger
Altstadt werden sich ENYO KELÉ ein besonderes Liveprogramm passend zum Film und der
Stimmung von „König der Löwen“ einfallen lassen.

Sommernachtskino "Bohemian Rhapsody"
Freitag 26.07.2019 19:00 Uhr
Eventimage
Eventimage

Im Sommer 2019 erwartet alle Filmbegeisterten aus Geislingen und Umgebung wieder ein ganz besonderes Highlight. Dann findet bereits zum 4. Mal das SOMMERNACHTSKINO in der Geislinger Altstadt statt. Vor stimmungsvoller Kulisse wird vier Tage in Folge ein bunter Mix aus erfolgreichen Blockbustern und anderer cineastischer Highlights gezeigt.

BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten.

Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.

©  20th Century Fox


Rahmenprogramm mit Livemusik /// VALLEY CONNECTION BIGBAND
Seit über 30 Jahren spielt die Valley Connection Big Band im süddeutschen Raum. Ein Ensemble von ca. 20 Musikern, geprägt von Menschen, die es mit ihrer Begeisterung für die Musik immer wieder schaffen, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Seit den Anfängen im Jahr 1985 haben neue Besetzungen und verschiedene Workshops mit Musikern der SWR-Big Band, wie z.B. Klaus Graf, Karl Farrent und Klaus Wagenleiter den typischen „Valley-Sound“ geprägt. Seit dem Jahr 2015 wird die Band von dem erfahrenen Vollblutmusiker Jan Kaspschyk geleitet, der mit großem Engagement und modernen Sounds, viel Schwung in die Band bringt. Unterstützt wird die Valley Connection Big Band durch die Sängerin Nina Neuwirth und dem Sänger Uli Etz, die den groovenden Sound stimmlich fantastisch bereichern.



Sommernachtskino "Monsieur Claude 2"
Samstag 27.07.2019 19:00 Uhr
Eventimage
Eventimage

Im Sommer 2019 erwartet alle Filmbegeisterten aus Geislingen und Umgebung wieder ein ganz besonderes Highlight. Dann findet bereits zum 4. Mal das SOMMERNACHTSKINO in der Geislinger Altstadt statt. Vor stimmungsvoller Kulisse wird vier Tage in Folge ein bunter Mix aus erfolgreichen Blockbustern und anderer cineastischer Highlights gezeigt.


Was mussten Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Marie nicht alles über sich ergehen lassen?! Beschneidungsrituale, Hühnchen halal, koscheres DimSum und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste. Doch seit den vier maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter sind die beiden im Integrieren unübertroffen. Als echter Kosmopolit rafft sich Monsieur Claude nun sogar auf, allen Heimatländern seiner bunten Schwiegerschar einen Besuch abzustatten. In der französischen Provinz finden die Verneuils es aber doch am schönsten. Und so freuen sich Claude und Marie auf ihr Großeltern-Dasein in heimatlicher Gemütlichkeit. Abermals haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht. Als die ihnen erklären, dass mit diesen Ehemännern im konservativen Frankreich auf keinen grünen Zweig zu kommen ist und sie deshalb mit Kind und Kegel im Ausland ihr Glück suchen werden, sind die Gesichter der Großbürger plötzlich sehr lang. Die ganze schöne Toleranz war für die Katz? Die so hart erarbeitete Anpassungsfähigkeit – perdü? Bei Claude Verneuil droht ein weiterer unversöhnlicher Familien-Infarkt. Er und Marie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Schwiegersöhne zum Bleiben zu bewegen. Und werden plötzlich zu schlitzohrigen Patrioten in völkerfreundschaftlicher Mission.

Sie sind wieder da! – Monsieur Claude, seine Töchter und die schlagfertigen Schwiegersöhne kehren zurück für einen neuen großen Wurf im Roulette der Traditionen. Regisseur Philippe de Chauveron und seine grandiose Schauspielmannschaft haben der Fortsetzung des rekordverdächtigen Erfolgsfilms viel Liebe und noch mehr Scharfsinn, Esprit und Witz eingehaucht. In seiner Paraderolle als naserümpfender Claude Verneuil verbreitet Christian Clavier bei seinem Drahtseilakt zwischen Vernunft und Vorurteil abermals große Heiterkeit. MONSIEUR CLAUDE 2 ist herrlich treffsicheres Komödienkino voller Provokationen und Spitzfindigkeiten, das den Vorgänger an Charme sogar noch übertrifft.

© Neue Visionen Filmverleih GmbH


Rahmenprogramm mit Livemusik /// Matthias Matzke und Synthonic Rock
Matthias Matzke hat sich als innovativer Akkordeonvirtuose besonders einer modernen Art von Unterhaltungsmusik verschrieben, zählt aber auch in ernster Musik und Klassik zu den jungen Topsolisten weltweit und gilt als internationaler Vorreiter für Digitalakkordeon. Beim Sommernachtskino präsentiert er ein vielseitiges Programm unterstützt von Sopranistin Leonie Kratz und der Symphonic Rock Band „Synthonic“.

Ehe die Band als Highlight des Abends Ausschnitte aus ihrem Nightwish Tribute und eigenen Songs vorstellt, spielt Matthias ein solistisches Vorprogramm zwischen Klassik, Tango und Jazz. Im Duo mit Leonie Kratz erklingen neben klassischen Liedern und Arien, Ausschnitte ihres nächsten Programmes mit filmmusikalisch neubearbeiteten Volksweisen auf und vor der Bühne in der Fußgängerzone. Auch Eigenes und Bossa Nova findet sich Repertoire des Duos. Ein Abend, der die Vielseitigkeit des Geistiger Kulturpreisträger in nie zuvor dagewesenem Format zum Erlebnis werden lässt!

Sommernachtskino "European Outdoor Film Tour 18/19 "
Sonntag 28.07.2019 19:00 Uhr
Eventimage
Eventimage

Im Sommer 2019 erwartet alle Filmbegeisterten aus Geislingen und Umgebung wieder ein ganz besonderes Highlight. Dann findet bereits zum 4. Mal das SOMMERNACHTSKINO in der Geislinger Altstadt statt. Vor stimmungsvoller Kulisse wird vier Tage in Folge ein bunter Mix aus erfolgreichen Blockbustern und anderer cineastischer Highlights gezeigt.


Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 begeistert die European Outdoor Film Tour durch handverlesene
Dokumentarfilme aus den Bereichen Outdoorsport, Abenteuer und Reise. Die Protagonisten, Sportarten und Länder wechseln jährlich, doch eines bleibt immer gleich: Die E.O.F.T. zeigt echte Abenteuer. Ohne Skript. Ohne Schauspieler. Ohne Special Effects.

ALLE FILME IM ÜBERBLICK:
• 8000 Paraglider Antoine Girard nimmt Kurs auf einen Achttausender.
• THE FRENCHY Jacques Houot zeigt, dass wahre Lebensfreude kein Alter kennt.
• THE A.O. Kletterproif Adam Ondra im Portrait.
• NORTH OF NIGHTFALL Spektakuläre Mountainbike-Action auf Axel-Heiberg-Island.
• A TO B ROLLERSKI Auf Rollski durch Nordamerika: Ein Road-Movie der etwas anderen Art.
• MBUZI DUME Tom Belz erobert auf einem Bein und mit Krücken den Kilimandscharo.


Rahmenprogramm mit Livemusik /// CAMPFIRE
Bei diesem musikalischen Leckerbissen handelt es sich um keine Band, sondern um ein Konzept, das sich seit dem Jahr 2018 in Geislingen einen Namen gemacht hat. Man könnte es als Musikprojekt bezeichnen, bei dem in Geislingen und Umgebung (mehr oder weniger) bekannte Musiker*innen sich in unterschiedlichen Konstellationen zusammenfinden um ein „Mitmach-Konzert“ zu veranstalten – wie an einem Lagerfeuer eben: Kennt man den Text singt man mit, kennt man ihn nicht summt man einfach mit oder klatscht dazu den Takt oder man hört einfach zu und genießt die Lieder, die man von gemütlichen Lagerfeuerabenden kennt. Beim Auftritt von CAMPFIRE beim Sommernachtskino in der Geislinger Altstadt werden auf jeden Fall mit dabei sein: Claudia „Claudi“ Mann, Bernhard „Bele“ Lehle, Peter „Pete“ Wachter und Frank Dehmer… mal sehen wer sich noch dazu gesellt.

Anime Night "Dragon Ball Super: Broly"
Dienstag 30.07.2019 20:00 Uhr
Eventimage

  • Anime Night: am Dienstag, den 30.07.19 um 20.00 Uhr!

Beim Turnier der Kraft traten einige der mächtigsten Kämpfer des Universums gegeneinander an, doch nun herrscht auf der Erde Ruhe und Frieden. Die beiden Saiyajin Son-Goku und Vegeta reisen zu einer einsamen Insel, um dort in Ruhe zu trainieren. Doch schon kurz darauf bittet Bulma sie um Hilfe bei der Suche nach den Dragonballs, denn sechs der sieben Dragonballs wurden von Freezers Soldaten gestohlen. Da taucht plötzlich der totgeglaubte Bösewicht Freezer wieder auf und er ist nicht allein: An seiner Seite ist ein dritter Überlebender des Planeten Vegeta, von dem die Saiyajin stammen. Broly verfügt über unglaubliche Kräfte und fordert Goku und Vegeta zum Kampf heraus. Goku und Vegeta stürmen daraufhin in die Arktis, um Freezer davon abzuhalten, auch den siebten Dragonball einzusammeln....


Eintritt pro Person: 12,00 € / Sprachfassung: deutsch

KinoAkzente "Leid und Herrlichkeit"
Montag 16.09.2019 20:00 Uhr
Eventimage

in Zusammenarbeit mit der RÄTSCHE zeigen wir das Drama "Leid und Herrlichkeit".

Filmbeschreibung:
Salvador Mallo (Asier Flores) wächst im Valencia der 60er Jahre im Haus seines Vaters (Raúl Arévalo) und seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz) auf. Früh entdeckt er seine Begeisterung für das Medium Film und das Kino und so zieht es ihn in den 80er Jahren schließlich nach Madrid, wo er Federico (Leonardo Sbaraglia) kennenlernt, eine Begegnung, die sein Leben völlig auf den Kopf stellt. Viele Jahre später ist Salvador Mallo (jetzt: Antonio Banderas) ein gefeierter Regisseur, einer der erfolgreichsten Filmschaffenden Spaniens, und blickt auf ein ereignisreiches Leben voller Exzesse, Erfolge und Verluste zurück. Während er sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzt, überkommt ihn die Erkenntnis, dass er seine Erlebnisse mit anderen teilen muss – und schließlich scheint sich für Salvador ein Weg in ein neues Leben aufzutun…

...[VHS]! - Kino "Die Wiese - Ein Paradies nebenan"
Dienstag 17.09.2019 20:00 Uhr
Eventimage

in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Geislingen an der Steige zeigen wir die Dokumentation "Die Wiese - Ein Paradies nebenan".

Filmbeschreibung:
Sie ist das Paradies nebenan - die Wiese. Nirgendwoist es so bunt, so vielfältig und so schön, wie
in einer blühenden Sommerwiese. Hunderte Arten von Vögeln, Heuschrecken, Zikaden und anderen Tieren leben zwischen den Gräsern und farbenprächtig blühenden Kräutern der Wiese. Das Zusammenspiel der Arten, die Abhängigkeit der Tiere und Pflanzen voneinander, macht die Blumenwiese zu einem Kosmos, in dem es unendlich viel zu entdecken gibt. Eine faszinierende Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen- und Tierarten zu Hause ist. In nie gesehenen Bildern und mit großem, technischen Aufwand gedreht, stellt die Dokumentation einige der schönsten, liebenswertesten und skurrilsten Bewohner unserer Wiese vor. Die Hauptdarsteller des Filmes sind junge Reh-Zwillinge, die ein Leben zwischen Waldrand und Wiese führen und den Zuschauer mitnehmen auf ihre Abenteuer. DIE WIESE – EIN PARADIES NEBENAN führt die Zuschauer in eine Welt, die jeder zu kennen glaubt, und die doch voller Wunder und Überraschungen steckt.

...[VHS]! - Kino "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"
Dienstag 15.10.2019 20:00 Uhr
Eventimage

in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Geislingen an der Steige zeigen wir die Biografie "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit".

Filmbeschreibung:
Um den Zwängen des Lebens von Paris zu entkommen, hat sich Vincent van Gogh in die Dörfer von Arles und Auvers-sur-Oise zurückgezogen, wo man ihn teils liebevoll, teils brutal behandelt. Madame Ginoux, die Besitzerin eines
örtlichen Restaurants, hat wegen seiner Armut Mitleid mit ihm und gibt ihm einen Band, den er mit Zeichnungen füllt. Andere dagegen fürchten seine düsteren Stimmungsschwankungen. Sein enger Freund und Künstlerkollege
Paul Gauguin kann ihn nicht mehr ertragen und macht sich davon. Allein sein geliebter Bruder und Kunsthändler Theo unterstützt ihn unablässig, schafft es aber nie, auch nur ein einziges Gemälde Vincents zu verkaufen.

Julian Schnabels VAN GOGH - AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT ist eine faszinierende
Reise in den Körper und Geist von Vincent van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn
und Krankheit einige der beeindruckendsten und gefeiertsten Kunstwerke der Welt erschuf. Doch wie so viele Künstler war auch er seiner Zeit voraus und wurde zu Lebzeiten gesellschaftlich ausgestoßen und missbilligt.
Willem Dafoe, der als Bester Schauspieler bei den Filmfestspielen in Venedig 2018 ausgezeichnet wurde, überzeugt als Vincent van Gogh in Julian Schnabels „impressionistischem Meisterwerk“ (Indiewire).

KinoAkzente "Paranza - Der Clan der Kinder"
Montag 21.10.2019 20:00 Uhr
Eventimage

in Zusammenarbeit mit der RÄTSCHE zeigen wir das Drama "Paranza - Der Clan der Kinder".

Filmbeschreibung:
In Neapel ist längst nichts mehr so, wie es einmal jahrzehntelang war: Denn Nicola (Francesco Di Napoli) und seine Jungs, haben Bock auf Markenklamotten, Motorroller und natürlich viel Geld. Jetzt, wo die Bosse der Camorra umgebracht wurden oder im Gefängnis sitzen, ist die Stunde für die Teenager-Gang gekommen. Bewaffnet mit AK-47 sind die 15-Jährigen furchtlos, sie haben weder Angst vor dem Knast noch vor dem Tod. Da die Freunde in Neapel ohnehin keine Perspektive haben, gibt es für sie nur diese eine Möglichkeit, noch etwas aus ihrem Leben zu machen. So werden sie zu kleinen Drogendealern und Mördern, während sie noch immer bei ihren Eltern wohnen und erste Liebeserfahrungen sammeln. Sie nennen sich „Paranzas“ und sind bereit, für ihren Traum vom schnellen Geld über Leichen zu gehen. Nicola nutzt dafür die Rivalität zwischen den verfeindeten Clans perfekt für seine Geldgeschäfte aus. Doch er liebt nicht nur den Krieg, sondern vielmehr Letizia (Viviana Aprea). Mit ihr kann er sich auch ein Leben außerhalb der verschworenen Gang vorstellen...

Basierend auf dem Roman „La Paranza dei Bambini“ des italienischen Bestseller-Autoren Roberto Saviano, der 2018 in Deutschland unter dem Titel „Der Clan der Kinder“ erschien.

Kartenreservierung

07331 931779

Übersicht anstehende Events

Do. 25.07.2019 19:00 Uhr
Sommernachtskino " Der König der Löwen"
Fr. 26.07.2019 19:00 Uhr
Sommernachtskino "Bohemian Rhapsody"
Sa. 27.07.2019 19:00 Uhr
Sommernachtskino "Monsieur Claude 2"
So. 28.07.2019 19:00 Uhr
Sommernachtskino "European Outdoor Film Tour 18/19 "
Di. 30.07.2019 20:00 Uhr
Anime Night "Dragon Ball Super: Broly"
Mo. 16.09.2019 20:00 Uhr
KinoAkzente "Leid und Herrlichkeit"
Di. 17.09.2019 20:00 Uhr
...[VHS]! - Kino "Die Wiese - Ein Paradies nebenan"
Di. 15.10.2019 20:00 Uhr
...[VHS]! - Kino "Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"
Mo. 21.10.2019 20:00 Uhr
KinoAkzente "Paranza - Der Clan der Kinder"

Besuche uns auf Facebook

Tausche dich mit anderen Besuchern aus und diskutiere mit uns über alles was das Kino betrifft!

Kalendereintrag senden

Beginn
voraussichtliches Ende
Bitte beachten Sie, dass die Zeiten
z.B. durch Werbung abweichen können.