Weil wir Kino lieben!

Dauerhafte Angebote

Kinosaal mieten
Eventimage
Eventimage

Bieten Sie Ihren Gästen ein Event in filmreifen Ambiete

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen ein spezielles Kinoevent zu organisieren.
Egal ob Schulvorstellung, Privat- oder Firmenveranstaltung.
Mit einem individuell für Sie zusammengestellten Filmangebot.
Runden Sie Ihre Veranstaltung mit passenden Snacks, Getränken oder einem festlichen Buffet ab.
Sie haben die Wahl zwischen Snacks und Getränken aus unserem Thekenangebot oder einem Catering über einen unserer Partner. Gerne können Sie auch einen Caterer Ihrer Wahl beauftragen.

Anfragen bitte an: info@gloria-geislingen.de oder über unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Zocken im Kino!
Eventimage

Gaming im Kino auf der großen Leinwand
Bucht euch einen ganzen Kinosaal für ein exklusives Gamingerlebnis.Erlebt eure Lieblingsgames auf der großen Leinwand mit perfektem Kinosound.Ein tolles Spielerlebnis für Dich und Deine Freunde.

Folgende Dinge bitte mitbringen: Die eigene Spielekonsole - inkl. Anschlusskabel oder PC / Laptop (nur mit kabellosem Gamepad statt Maus / Tastatur), sowie die Games und die dazugehörigen Controller für die Anzahl der Spieler.

Preis für einen gebuchten Kinosaal für 2 Stunden: 119,- Euro. Jede weitere Stunde 49,- Euro.Das Angebot gilt vormittags sowie auf Anfrage.Der Preis ist unabhängig von der Spielerzahl, bedeutet je mehr Spieler, desto günstiger für jeden Einzelnen.Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist untersagt.

Anfragen bitte an: info@gloria-geislingen.de oder über unser Kontaktformular mindestens eine Woche vor eurem Wunschtermin. Wir melden uns dann bei euch!

Kommende Events

KinoAkzente "Die Dirigentin
Donnerstag 03.12.2020 20:00 Uhr
Eventimage

in Zusammenarbeit mit der RÄTSCHE zeigen wir den Film "Die Dirigentin".

Filmbeschreibung:
Nachdem Antonia Louisa Brico (Christanne de Bruijn) 1902 in Rotterdam geboren wurde, wuchs sie bei Pflegeeltern auf, mit denen sie 1908 in die Vereinigten Staaten auswanderte und in Kalifornien aufwuchs. Bereits in der High School war sie schon eine talentierte Pianistin und sammelte erste Erfahrungen als Dirigentin. Als sie an der University of California studierte, arbeitete sie währenddessen schon als Assistentin des Direktors der San Francisco Opera. 1923 machte sie ihren Abschluss und studierte anschließend Klavier bei verschiedensten Lehrern, insbesondere aber bei Zygmunt Stojowski. Bereits während dieser Zeit war sie Schülerin von Karl Muck (Richard Sammel), dem damaligen Dirigenten der Hamburger Philharmoniker. 1930 machte sie endlich ihr offizielles Debüt als Dirigentin bei den Berliner Philharmonikern. Während all der Zeit musste sie hart darum kämpfen, endlich als Dirigentin arbeiten zu dürfen, denn bis heute gilt eine Frau am Pult als Sensation und ist nach wie vor eine Ausnahmeerscheinung.

Sondervorstellung "Benjamin Blümchen - Seine schönsten Abenteuer"
Freitag 26.03.2021 15:00 Uhr
Eventimage

In Zusammenarbeit mit Haus der Familie Geislingen zeigen wir den Film "Benjamin Blümchen - Seine schönsten Abenteuer".

Filmbeschreibung:
In seinem ersten Leinwandabenteuer rettet Benjamin Blümchen ein süßes Mammutbaby vor dem Kochtopf, hilft der kleinen Hexe Bibi Blocksberg ihr Hexenbuch wiederzufinden und nimmt obendrein mit seinem besten Freund Otto an einem Ballonwettbewerb gegen den hochnäsigen Baron von Zwiebelschreck teil.
Der Kinofilm „Benjamin Blümchen – Seine
schönsten Abenteuer“ ist der bisherige Höhepunkt im (Zeichentrick-) Leben des gutmütigen und allseits beliebten Dickhäuters.

  • Der Film ist auch für Kinder als Erstbesuch zu empfehlen

Kartenreservierung

07331 931779

Übersicht anstehende Events

Do. 03.12.2020 20:00 Uhr
KinoAkzente "Die Dirigentin
Fr. 26.03.2021 15:00 Uhr
Sondervorstellung "Benjamin Blümchen - Seine schönsten Abenteuer"

Besuche uns auf Facebook

Tausche dich mit anderen Besuchern aus und diskutiere mit uns über alles was das Kino betrifft!

Kalendereintrag senden

Beginn
voraussichtliches Ende
Bitte beachten Sie, dass die Zeiten
z.B. durch Werbung abweichen können.